Wieviel kostet das denn nun? 

Bei der eigenen seelischen Gesundheit kann die Frage nach den Kosten eine für den Einzelnen leider sehr wichtige Frage sein – ich kenne solche Zeiten nur zu gut. Deswegen bin ich der Meinung, die Kosten dürfen nicht zum essentiellen Problem werden.

Also biete ich meine Heilpraktiker-Leistungen für Privatzahler nach einem individuellen Schlüssel an, wobei Sie selbst entsprechend Ihres eigenen Einkommens bestimmen, wieviel Sie zahlen… (im Zweifelsfall behalte ich mir vor, einen Nachweis Ihre Bedürftigkeit zu bekommen).
Die Spanne geht von 60€/h bis 120€/h – meine Empfehlung für die Honorierung meine Leistungen sind 90€/h.

Dieser Betrag enthält übrigens keine Mwst, da Heilpraktikerleistungen von der Umsatzsteuer befreit sind.

Sie können die Leistungen direkt vor Ort in bar, mit Kreditkarte, EC-Karte oder Apple-Pay oder Android-Pay zahlen.
Kennen wir uns schon besser oder gibt es ganz besondere Gründe, ist auch eine Zahlung per Überweisung oder in Raten möglich.

Es gibt die Möglichkeit, die Heilpraktikerleistungen von der Kasse (u.U. teilweise) rückerstattet zu bekommen, sofern Sie einen Leistungsträger wie eine Private Krankenkasse oder ein Versorgungswerk an der Hand haben, und eine Diagnose vorliegt oder vorliegen könnte (ob Sie das wollen, siehe Seite “Diagnose oder nicht?”). Eine entsprechende Rechnung stelle ich Ihnen gerne aus.

Sonstige Leistungen

Auf Leistungen, die nicht in den Bereich der Tätigkeit als Heilpraktiker fallen, entfällt Mwst.
Dazu gehören Wellnessbehandlungen wie Aguahara sowie Coaching (zb auch Hypnose zu Coaching-Zwecken). Vor Beginn der Session vereinbaren wir dafür einen für uns beide stimmigen Preis.
Bei der Online-Beratung sind die Preise vermerkt (25€ + Mwst = 29.75€ je 25Minuten-Termin). Hier ist Mwst enthalten, weil das ja keine Psychotherapie ist…